Garnier ist offiziell international cruelty free zertifiziert

Düsseldorf, März 2021

KLASSISCHE PR | PRESS I PUBLIC RELATIONS

Schon seit 1989 engagiert sich Garnier für eine Welt ohne Tierversuche. Die Marke testet seitdem kein Produkt mehr an Tieren und seit 2013 auch keinen einzigen Inhaltsstoff.

Ein weiterer Meilenstein: Ab sofort sind alle Garnier Produkte von Cruelty Free International unter dem Leaping Bunny Programm zertifiziert. Die Organisation gilt als weltweiter Goldstandard für die Abschaffung von Tierversuchen.
Garnier ist eine der größten und globalsten Marken, die von Cruelty Free International jemals im Rahmen des Leaping Bunny Programms anerkannt wurden. Dies ist ein großer Schritt nach vorne – nicht nur für Garnier, sondern auch für die gesamte Kosmetikbranche.

Über Cruelty Free International:

Cruelty Free International ist die weltweit führende Organisation, die sich gegen Tierversuche einsetzt. Das engagierte Expertenteam vereint Know-how in preisgekrönter Kampagnenarbeit, politischer Lobbyarbeit, Wissenschaft, Recht sowie unternehmerischer Verantwortung. Aufklären, Herausfordern und Inspirieren – so lauten die wesentlichen Ziele. Zu den Aufgaben der Organisation gehörten:

#crueltyfree

Beitrag teilen